Tipps - Capi Europe

Tipps

  1. Füllen Sie den Topf zu 1/3 mit Hydrokörnern und zu 2/3 mit Blumenerde.
  2. Sorgen Sie dafür, dass das Entwässerungsloch im Boden nicht verstopfen kann. Legen Sie dafür einfach Gaze auf den Boden. So kann das Wasser ablaufen und Sie vermeiden das Risiko, dass der Topf bei Frost kaputtgeht oder reißt.
  3. Dann füllen Sie den Topf zu 1/3 mit Hydrokörnern. Dies sorgt für einen besseren Wasserhaushalt in dem Topf und somit kann Ihre Pflanze besser wachsen.
  4. Danach füllen Sie den Topf mit Blumenerde. Sie können auch eine Schicht Hydrokörner auf die Blumenerde streuen. Dies wirkt dekorativ und sorgt dafür, dass die oberste Schicht der Blumenerde nicht so schnell austrocknet.

Haben Sie den Topf befüllt, dürfen Sie ihn nicht mehr umsetzen. Durch das Gewicht der Hydrokörner und der Blumenerde können Risse im Topf entstehen.

– Laden Sie hier unseren Fülltip herunter! –